Neue Medien nehmen einen immer höheren Stellenwert ein. Smartphones sind ein ständiger Begleiter nicht nur junger Menschen. Auch für Flüchtlinge sind sie enorm wichtig. Smartphones und das Internet sind oft die einzige Möglichkeit, die Verbindung zu ihren Familien in der Heimat zu halten. Sie kommen dadurch an Informationen und an neue Kontakte in Deutschland. Deshalb ist es sinnvoll, ihnen Informationen über Deutschland und den christlichen Glauben auch elektronisch für das Smartphone zur Verfügung zu stellen. Dazu stellen wir Ihnen auf den nächsten Seiten weitere Möglichkeiten vor, die Sie leicht einsetzen können.

Nutzen Sie das Portal Deutschland-Begleiter.de, um Integrationshilfe mit der Weitergabe des Evangeliums und der Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zu Christen zu verknüpfen, verbreiten Sie gute Medieninhalte an Flüchtlinge oder bieten Sie ihnen freies WLAN an, damit den Flüchtlingen der Draht in die Heimat – oder zu christlichen Inhalten – nichts kostet.

Informieren Sie sich unter den angegebenen Links über weitere Angebote und geben Sie diese gezielt an die Flüchtlinge weiter, mit denen Sie im Kontakt sind.

Ihr Browser ist stark veraltet

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser!