Aus einer Kiste fallen Mosaiksteine auf einen Tisch und setzen sich dort zu einem Bild zusammen. Manche liegen sofort richtig. Andere brauchen eine Weile, bis sie ihren Platz gefunden haben. – So ist es auch im Leben: Manches gelingt uns gut, anderes entwickelt sich nicht so, wie wir es uns wünschen. Wir versagen oder treffen falsche Entscheidungen. Negative Erfahrungen können uns aus der Bahn werfen.

Wo gibt es Hoffnung, wenn das Leben z.B. durch Flucht oder Krankheit zerbrochen ist? Der Physiker Blaise Pascal gibt einen Hinweis: Für Gott sind diese zerbrochenen Bereiche unseres Lebens kein Problem, er kann selbst daraus etwas Gutes hervorbringen, wenn wir unser ganzes Leben ihm anvertrauen.

Diese Seite weitergeben

Per Facebook teilenPer Twitter teilenPer Whatsapp teilen

Ihr Browser ist stark veraltet

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser!